Schleusen Main-Donau-Kanal

Dr. Gollwitzer -

Dr. Linse und Partner

Beratende Ingenieure im Bauwesen mbB

Karlstraße 42

80333 München

tel 089/ 1250 100 - 20 fax -21

mail@gl-i.de www.gl-i.de

Schleusen Main-Donau-Kanal

 

 

Standsicherheitsuntersuchungen der Schleusen Erlangen, Dietfurt, Riedenburg und Kehlheim

 

 

An der Schleuse Bamberg des Main-Donau-Kanals war 2004 ein Schaden aufgetreten, der auf unzureichende Dimensionierung und eine mangelhafte Erfassung der auf das Bauwerk einwirkenden Belastungen hindeutete.

Zur Schadensabwehr wurde vom WSA Nürnberg in Abstimmung mit der BAW Karlsruhe eine Standsicherheits-untersuchung aller 16 Schleusen des Main-Donau-Kanals veranlasst.

 

 

Betreiber / Bauherr

 

Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes/ Wasser- und Schifffahrtsamt Nürnberg

 

 

 

Tätigkeiten Dr. D. und Dr. T. Linse

 

- Zusammenstellung aller Bestandsunterlagen

 

- Begehung der Schleusen mit Aufnahme von Setzungen, Verschiebungen,

Rissbildern, Undichtigkeiten, Schäden

 

- Überprüfung der vorliegenden statischen Berechnungen.

Ein besonderes Augenmerk lag hierbei auf den Erddruckansätzen

und der Ermüdungsfestigkeit des Betonstahls

 

- rechnerische Standsicherheitsuntersuchung

auf Grundlage des aktuellen Normenkonzepts,

mit Hilfe des Programmsystems "Sofistik" wurde die Schleusenkammer als

ebenes Rahmensystem abgebildet und verschiedene Lastfälle berechnet