Wehr Horkheim

Dr. Gollwitzer -

Dr. Linse und Partner

Beratende Ingenieure im Bauwesen mbB


Moderner Holzbau - Konstruktiver Ingenieurbau - Wasserbau


Karlstraße 42 

80333 München

tel 089/ 1250 100 - 20          fax -21

                                       www.gl-i.de  

Wehranlage Horkheim - Instandsetzung


Bauzeit: 1927 bis 1929

Stauhöhe: 6,77 m

3 Schütze mit je 25 m Breite   


Zweck des Wehres: Aufstau des Neckars


Standort: Neckar, Heilbronn


Bauherr:

Amt für Neckarausbau Heidelberg


Tätigkeit Dr.-Ing. D. Linse

Prüfingenieur für den Massivbau

(Prüfingenieur Metallbau: Dr. Anwikar)


Maßnahmen:

Grundinstandsetzung des Wehres


  • Erneuerung der Wehrsohle und Verankerung in den Untergrund
  • Injektion der Wehrpfeiler
  • Nachträgliche Verspannung der Wehrpfeiler
  • Ertüchtigung der Pfeilernischen für die Schütze
  • Neubau der Windwerkshäuser
  • Sanierung der Pfeiler für den Zugangssteg
  • Verbaumaßnahmen (Spundwand OW)