Kirche Vohburg

Kirche Vohburg mit Gemeindezentrum und Glockentrum

Evangelische Gesamtkirchengemeinde Ingolstadt


Planung 2016-2017 

Bauzeit 2018-2020


Leistung Tragwerksplanung LP 1 – 6, 8

Schwingungsuntersuchung Glockenturm

Honorarzone IV


ABHD Architekten Denzinger und Partner

Foto Maximilian Gottwald

Kirche in BauBuche

Ein unten offene Holzkubus aus Baubuche schwebt über einen dreiseitig verglasten, nichtragenden Erdgeschoß. Er ist über im Dachaufbau versteckte Überzüge und vorgestellte 7 m langen, 24 cm schlanke Rundsäulen aus gedrechselter Baubuche hochgehängt. Die sichtbaren raumbildenden Buchefurnierplatten werden im Dach durch einen Trägerrost im nachgiebigen Verbund unterstützt. Gemeinsames Ziel der Architekten und uns war das aufwändig konstruierte Buche-Tragsystem spürbar zu belassen und nicht aufwändig zu verkleiden.

Gemeindezentrum wurde hingegen im Stil des klassischen Modernen Holzbaus mit sichtbaren weiß lasierten Brettsperrholz realisiert. Das Tragsystem des Glockenturms ist eine im Fundament eingespannte Rechteck-"Röhre" aus 4 turmlange Brettsperrholzplatten mit stabilisierenden Querschotten.