Logistikzentrum Holz

Logistikzentrum Holzgroßhandel


Architekt Michael Gumpp, München

Bauherr Scheiffele-Schmiederer Holzwerke

Prüfingenieur Univ.-Prof. Dr.-Ing. H.J. Blaß, Karlsruhe

Bauzeit 2010


Holzbaupreis

Baden-Württenberg 2015 Anerkennung


Tätigkeit Dr. Linse Ingenieure


Entwurf und Standsicherheitsnachweis der Halle


Beschreibung der Baumaßnahme

Es handelt sich um die Errichtung einer Lagerhalle mit großen Spannweiten. Die Abmessungen der Halle liegen bei etwa 100 x 80 m; die Spannweiten der Dachkonstruktion aus Brettschichtholz betragen bis zu 26 m. Die Aussteifung des Gebäudes erfolgt durch in die Einzelfundamente eingespannte Stahlbetonstützen und Holzverbände.



Würdigung der Jury Holzbaupreis BW

Nach eigener Aussage der Bauherrschaft bildet das neue Logistikzentrum das Selbstverständnis im Unternehmensbild des Holzwerkes ab: „klare Struktur, moderne Holzmaterialien, Präzision, Schnelligkeit und Offenheit für die Kunden“. Dies ist ohne Einschränkung gelungen – sowohl im äußeren Erscheinungsbild als auch in den unterschiedlichen Innenbereichen und kann angesichts der vielerorts allzu banalen Gewerbebauten als leuchtendes Beispiel gelten.